Schuldenberatung

Schuldenberatung der erste Schritt zum finanziellen Neuanfang

Auch die umgangssprachlich sogenannte Schuldenberatung ist der erste Schritt in eine schuldenfrei Zukunft. Eine Schuldenberatung sollte für den hilfesuchenden Menschen immer leicht verständlich und nachvollziehbar sein. Erst dann erzielt eine gut Schuldenberatung ihr eigentliches und erstes Ziel – der überschuldete Mensch schöpft wieder neuen Mut und neue Hoffnung – die Entschuldung kann beginnen.

Muss sich eine Privatperson oder ein Geschäft mit dem Thema Verschuldung auseinandersetzen, weil sie selbst keinen Ausweg mehr aus der Problematik sieht, sollte niemand sich scheuen, sich professionelle Hilfe über eine Schuldenberatung zu holen. Die Schuldenberatung hat tagtäglich mit Verschuldungen zu tun und weiß genau wie und wo geholfen werden kann und welche Wege hierzu beschritten werden müssen. Sie gibt Tipps und Ratschläge und kümmert sich bestenfalls um die bürokratische Abwicklung.

Nur sollte der Schuldner nicht gleich zu der erstbesten Schuldenberatung gehen, denn auch hier gibt es Scharlatane, die sich nur die Not der Schuldner zunutze machen und sich hieran bereichern wollen. Dies hat oftmals leider zur Folge, dass die Verschuldung wächst, dem Schuldner aber die benötigte Hilfe verwehrt bleibt. Deshalb sollte man dringend darauf achten, dass die Schuldenberatung auch seriös und im Sinne des Schuldners arbeitet. Bevor der Schuldner sich entscheidet, sollten einige Beratungsstellen miteinander verglichen und Informationen eingeholt werden. Es gibt einige Anhaltspunkte (diese müssen nicht alle zusammen zutreffen!), nach denen man sich richten kann, ob es sich hierbei um ein seriöses Büro handelt oder nicht:

  • Ist die Schuldenberatung eine gemeinnützige Einrichtung (e. V. oder gGmbH), kann man davon ausgehen, dass sie seriös ist und mit der Thematik Verschuldung bestens vertraut ist.
  • Ein weiteres Indiz für die Seriosität einer Schuldenberatung wäre, wenn sie von einem Spitzenverband wie z. B. der Caritas oder AWO betrieben wird.
  • Eine Schuldenberatung, die auch eine Insolvenzberatung anbietet, benötigt zwingend eine Anerkennung durch das Bundesland, die auf Wunsch dem Schuldner vorgezeigt werden muss.
  • Seriöse Schuldnerberater betreiben ein eigenes Büro und werden generell nicht „vor der Tür“ tätig. Eine Schuldenberatung ist kein Vertreterjob! Ein gutes, vertrauenswürdiges Schuldenberatungsunternehmen hat einen immensen Zulauf, sodass sie nicht hausieren brauchen.
  • Seriöse Schuldnerberater schicken keine unaufgeforderten Angebote im Sinne von Reklame. Sie sind in Telefonbüchern und im Internet etabliert und weisen alle Kontaktmöglichkeiten offizielle aus: Name, Anschrift, Postfach, Telefonnummer, Fax, Inhaber, Rechtsform, E-Mail
  • Bei der Schuldenberatung spielt die Rechtsberatung eine sehr große Rolle. Diese ist bei soliden Stellen anerkannt. Man kann sich sicher sein, dass hier professionelle Hilfe für jegliche Form der Verschuldung angeboten wird.
  • Unseriöse Schuldenberatungen fungieren oftmals nur als Mandantenbeschaffer für Rechtsanwälte. Das heißt, der Schuldner wird direkt an den Rechtsanwalt vermittelt. Dieser zahlt der Beratungsstelle für jeden Klienten einen Obolus. Aus diesem Grund sollte der Schuldner ggf. einen eigenen Rechtsanwalt beauftragen.
  • Kaum eine Schuldenberatung ist heute noch kostenlos. Eine Seriöse allerdings macht den Schuldner auf die anfallenden Kosten aufmerksam und hält diese auch schriftlich fest.

Beim Erstkontakt sollte eine unverbindliche und kostenlose Beratung seitens der Beratungsstelle angeboten werden, die den Schuldner über die Verschuldung Aufschluss gibt und Möglichkeiten aufzeigt, diese zu begleichen. Selbst nach dem Erstkontakt und dem ersten Informationsfluss sollte ihm noch eine kurze Zeit des Überlegens eingeräumt werden, bevor dieser sich zu einer konkreten Hilfe für seine Verschuldung entscheidet.

Ist der Schritt gemacht, kann das Schuldnerbüro beginnen, sich um die Verschuldung des Klienten zu kümmern. Ist der Schuldner nicht ganz verarmt und lebt nicht am Existenzminimum, hat vielleicht noch etwas Kapital auf der Seite oder Verwandtschaft, die ihm unter die ihn unterstützt, wird zunächst versucht mit den Gläubigern einen Vergleich anzustreben, um so die Insolvenz abzuwenden. Das heißt, den Gläubigern wird ein Bruchteil der geschuldeten Summe angeboten, welche aber sofort fällig wird. Die meisten Gläubiger lassen sich auf diesen Deal ein, weil sie sonst eher Gefahr laufen, im Falle einer Insolvenz, komplett „leer“ auszugehen. Ist gar kein Geld im Rückhalt, führt die Verschuldung unweigerlich zur Insolvenz. Aber auch hier gibt es ein Licht am Ende des Tunnels.

Drei bis ggf. sechs Jahre ist zwar ein langer Zeitraum, aber die meisten Schuldner würden es niemals schaffen Ihre Schuldenlast in dieser Zeit abzubezahlen. So kann man sich nach dieser Periode auf ein finanziell sorgenfreies Leben freuen um auch gleichzeitig einen wirtschaftlichen und finanziellen Neuanfang wagen zu können. Um sich diesen Weg ebnen zu lassen, sind Schuldenberatungen da, die den Weg zeigen, die Straßen glätten, ein Stück weit mitgehen und es als Unternehmenserfolg ansehen, wenn der Betreute nach den sechs Jahren am Ziel angekommen ist.

Sie werden garantiert zufrieden sein:

Ihre Anfrage bei uns
ist garantiert
kostenfrei und unverbindlich!

Alle Anfragen werden innerhalb
von 48 Stunden
individuell geprüft und persönlich beantwortet.

Mit über 10 Jahren Erfahrung helfen wir auch Ihnen - schnell, unbürokratisch und ohne Wartezeit!

Schnelle und unbürokratische Hilfe unabhängig von Ihrem Wohnort.
Wem wir helfen

Die Pro-Schuldnerberatung hilft betroffenen Menschen deutschlandweit bei der Regulierung ihrer finanziellen Verbindlichkeiten. Wir bieten überschuldeten Menschen eine bundesweite Soforthilfe an und das alles ohne Wartezeit, unbürokratisch, nachhaltig und diskret.

Unser Ziel: Ihre Entschuldung!

Das Ziel, das wir verfolgen, ist ausschließlich Ihre Entschuldung, und zwar schnell, unbürokratisch, nachhaltig und diskret. Dazu bedienen wir uns dem „Königsweg“ in der Schuldenregulierung, dem außergerichtlichen Vergleich. Hierzu benötigen wir keinerlei juristische Schritte, (Rechtsberatung), keine Fristen, das Gericht bleibt außen vor, Ihre Privatsphäre wird geschützt und ein langjähriges Insolvenzverfahren kann in sehr vielen Fällen umgangen werden.

Gestalten Sie Ihre schuldenfreie Zukunft - jetzt!

Sind Sie sich noch unsicher, ob Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten oder suchen Sie noch nach Informationen zum Thema Schuldnerberatung, Überschuldung, Wege aus der Schuldenfalle?
Zur kostenlosen Anfrage.

Neuanfang ohne Schulden auch für Sie!

Die Pro-Schuldnerberatung bietet auf ihrer Website keinerlei rechts- und steuerberatende Tätigkeit sowie im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten an. Diese Tätigkeiten sind mehrfach auf § 1 UWG sowie das Rechtsberatungsgesetz (RBerG) geprüft. Bei einem gesetzlichen Insolvenzverfahren müssen geeignete Personen oder Institutionen nach “§ 305 InsO” separat und unabhängig von der Pro-Schuldnerberatung beauftragt werden. Die Pro-Schuldnerberatung erbringt ausschließlich und ausnahmslos Dienstleistungen kaufmännischer Art. Die Tätigkeit des Dienstleisters umfasst kaufmännische, betriebswirtschaftliche und administrative Tätigkeiten zur Realisierung einer gütlichen und außergerichtlichen Vergleichsvereinbarung.

Pro-Schuldnerberatung | Schusterinsel 10| 79576 Weil am Rhein | Deutschland | Tel: +49 (0)7621 5709796 | Fax: +49 (0)7621 914109 | E-Mail: info@pro-schuldnerberatung.de | www.pro-schuldnerberatung.de

Sie wollen schuldenfrei werden und eine Insolvenz vermeiden?

In wenigen Wochen?    Nachhaltig und diskret?

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden