Raus aus den Schulden

Raus aus den Schulden - auch im Fernsehen ein wichtiges Thema

Als am 10.01.2007 das erste Mal die Doku-Soap Raus aus den Schulden ausgestrahlt wurde, so dachten sich noch einige Zuschauer: Nicht schon wieder so eine Reality Soap! Schnell wurde aber jedem Zuschauer klar, dass die Probleme, die bei Raus aus den Schulden angesprochen werden, rund 5 Mio. der Deutschen betreffen. Die meisten Zuschauer können sich mit dieser Angelegenheit identifizieren oder kennen zumindest eine Person, die sich in ähnlicher Lage befindet.

Die Reality-Doku Raus aus den Schulden wird seit 2007 vom privaten Fernsehsender RTL ausgestrahlt. In 45 Minuten Sendezeit hilft der Hauptdarsteller und Schuldnerberater Peter Zwegat überschuldeten Menschen und zeigt Lösungen und Möglichkeiten um der Schuldenfalle wieder entrinnen zu können. Raus aus den Schulden läuft jetzt schon in der elften Staffel die seit dem 16. Oktober 2013 vom Sender RTL ausgestrahl wird. In der elften Staffel von Raus aus den Schulden werden insgesamt zehn Folgen zu sehen sein.

Dass eine hohe Anzahl der deutschen Bevölkerung verschuldet ist, ist zwar kein Geheimnis, denn das wird in den Medien häufig propagiert, dass sich jemand allerdings konkrete Fälle annimmt und die Alltagsprobleme, die sich aus einer Verschuldung ergeben, offen darlegt und anspricht, so hat RTL es geschafft mit Raus aus den Schulden ein Tabuthema öffentlich gemacht. Bei jeder Folge von Raus aus den Schulden wird ein authentischer Fall gezeigt, bei dem die betroffene Person oder Familie vom Schuldnerberater Peter Zwegat bei der Regulierung ihrer Schulden mit Rat und Tat unterstützt wird. Bei Raus aus den Schulden werden am Anfang die Aufstellung der Ein- und Ausgaben der Hilfesuchenden aufgezeigt um dem Zuschauer auch in transparenter und nachvollziehbarer Form die meist hoffnungslose finanzielle Lage der Betroffenen vor Augen zu halten.

 

Raus aus den Schulden - Verschuldung praxisnah dargestellt

Die Produktion Raus aus den Schulden von Friedrich Küppernbusch und Burkard Weber hat es von Anfang an vermocht, die Sendung seriös, interessant und die Masse der Zuschauer ansprechend, zu gestalten. Hierzu trägt bei Raus aus den Schulden auch ein Großteil der smarte Berliner Peter Zwegat mit seinem sicheren Auftreten, seiner erkennbaren Menschenkenntnis und seinem unzweifelhaften Know-how als Schuldnerberater bei. Raus aus den Schulden ist eine wöchentliche 45 Minuten dauernde Dokumentation über Menschen, die aus verschiedensten Gründen und aus verschiedensten Schichten stammend, hoch verschuldet sind und Peter Zwegat bzw. RTL um Hilfe gebeten haben, ihnen einen Weg aus der misslichen Lage zu zeigen und auch ein Stück weit zu begleiten. Bei Raus aus den Schulden bringt Peter Zwegat zunächst Ordnung in das Papier- und Rechnungschaos, welches sich bei den meisten Schuldnern angehäuft hat. Oftmals haben die Betroffenen den Überblick verloren und die Situation erscheint aussichtslos. Und gerade hier setzt die Dokumentation Raus aus den Schulden an. Was folgt sind Resignation, Ignoranz und „den Kopf in den Sack stecken“, was die Gesamtsituation nur noch verschlimmert. Bei Raus aus den Schulden wird dass den Schuldnern schnell bewusst, wenn sich Peter Zwegat einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben verschafft hat und zusätzlich die Forderungen der Gläubiger gesondert aufführt. Peter Zwegat demonstriert das, während der Sendung Raus aus den Schulden, anschaulich auf einem Flip-Chart. Eine Vielzahl der Schuldner ist am Ende überrascht, wenn nicht sogar geschockt, wie tief verschuldet sie wirklich sind.

Im nächsten Schritt erarbeitet Herr Zwegat gemeinsam mit dem oder die Schuldner ein Konzept. In der Fernsehserie Raus aus den Schulden versucht Peter Zwegat oftmals zunächst eine außergerichtliche Regelung zu finden, in dem dass er sich mit Familienmitgliedern, Freunden, aber auch Gläubigern in Kontakt setzt und einen Vergleich mit allen Parteien anstrebt. Bei vorhandener Arbeitslosigkeit des Schuldners, so wird es bei Raus aus den Schulden gezeigt, macht der engagierte Schuldnerberater Peter Zwegat sich auf den Weg, um eine Arbeitsstelle für den Betroffenen zu finden. Wenn diese Maßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben, bleibt meistens nur noch der Weg die Verbraucher- bzw. Privatinsolvenz.

 

 

 

Raus aus den Schulden als Hilfestellung und Motivator

Raus aus den Schulden bestärkt und ermutigt Menschen, die sich verschuldet haben, sich Hilfe bei seriösen Profis und seriösen Beratungsstellen zu suchen. Ebenso zeigt die Doku-Reihe Raus aus den Schulden den Betroffenen, dass keine Ausweglosigkeit vorherrschen muss und sich jeder wieder berappen kann. Einigen Schuldnern muss allerdings auch mal kräftig „der Kopf gewaschen“ werden, weil sie sich der prekäre Lage, in der sie sich befinden, noch nicht bewusst geworden sind - auch dieses ernste Thema wird bei Raus aus den Schulden nicht außen vor gelassen. Gerade wegen dieser Transparenz und Glaubhaftigkeit ist Raus aus den Schulden auch zum RTL-Dauerrenner geworden.

 

Raus aus den Schulden mit über fünf Millionen Fernsehzuschauern

Wie bereits oben schon beschrieben ging die erfolgreiche Fernsehserie Raus aus den Schulden am 10. Januar 2007 an den Start. Mit der Entwicklung von Raus aus den Schulden zeigte sich sowohl das Management, als auch Peter Zwegat überaus zufrieden. Den übergroßen Erfolg von Raus aus den Schulden hatte niemand erwartet, weder das Management, weder die Produktionsfirma und auch nicht der Hauptdarsteller selbst. Die Reality-Doko erreichte in der ersten Ausstrahlungsstaffel bis zu über fünf Millionen Fernsehzuschauer. Die 100. Folge von Raus aus den Schulden wurde am 26. Oktober 2011 gesendet. Obwohl auf anderen Fernsehkanälen und zur selben Sendezeit starke Konkurrenz vertreten war, konnte die Erfolgsserie sehr oft weit über 20% der Fernsehzuschauer für sich gewinnen. Bei genauer Betrachtungsweise liegen die Gründe für die überwältigenden Einschaltquoten von Raus aus den Schulden nicht nur an einem hervorragenden Management sondern auch an einer praxisnahen Produktion die die Zuschauer ansprechen. Bei Raus aus den Schulden ist es RTL trefflich gelungen ein Thema aufzugreifen das heute immer mehr Menschen betreffen tut

 

Die Produktion von Raus aus den Schulden

Die kompletten ersten sechs Ausstrahlungsstaffeln von Raus aus den Schulden produzierte die Produktionsgesellschaft probono Fernsehproduktion. Das Unternehmen frame by frame cologne konnte bei der Produktion ab der achten Staffel die Leitung und Erstellung von Raus aus den Schulden übernehmen. Der Wechsel bei der Produktion von Raus aus den Schulden wurde auf Wunsch des Hauptdarstellers Peter Zwegat veranlasst. In der Vergangenheit war frame by frame cologne bereits bei den ersten sieben Fernsehstaffeln von Raus aus den Schulden beteiligt, dies geschah im Auftrag der ersten Produktionsgesellschaft probono.

Die abschließende Fernsehfolge der neunten Staffel wurde am 30. November 2011 gesendet und war die erste Doppelfolge von Raus aus den Schulden. Bei dieser Doppelfolge von Raus aus den Schulden benötigte man einen wesentlich größeren Zeitraum als bei einer normalen Ausstrahlung da sich der gesamte Fall als sehr komplex darstellte. Mit der Ausstrahlung dieser weiteren Staffel von Raus aus den Schulden konnte RTL ein Zuschaueranteil von 20,4 % für sich gewinnen. Bei der Produktion von Raus aus den Schulden erhalten die betroffenen Personen keine finanzielle Vergütung.

Auszeichnungen von Raus aus den Schulden

  • Raus aus den Schulden wurde als Bester TV Coach für den Deutschen Fernsehpreis 2007 nominiert
  • Weiterhin wurde Raus aus den Schulden in der Kategorie Unterhaltung/Spezial für den Grimme-Preis 2009
  • Als beste Coaching-Sendung wurde Raus aus den Schulden für die Goldene Kamera 2010 nominiert
  • Nominierung für Raus aus den Schulden - Deutscher Fernsehpreis 2010 als Bestes Dokutainment

 

Sie werden garantiert zufrieden sein:

Ihre Anfrage bei uns
ist garantiert
kostenfrei und unverbindlich!

Alle Anfragen werden innerhalb
von 48 Stunden
individuell geprüft und persönlich beantwortet.

Mit über 10 Jahren Erfahrung helfen wir auch Ihnen - schnell, unbürokratisch und ohne Wartezeit!

Schnelle und unbürokratische Hilfe unabhängig von Ihrem Wohnort.
Wem wir helfen

Die Pro-Schuldnerberatung hilft betroffenen Menschen deutschlandweit bei der Regulierung ihrer finanziellen Verbindlichkeiten. Wir bieten überschuldeten Menschen eine bundesweite Soforthilfe an und das alles ohne Wartezeit, unbürokratisch, nachhaltig und diskret.

Unser Ziel: Ihre Entschuldung!

Das Ziel, das wir verfolgen, ist ausschließlich Ihre Entschuldung, und zwar schnell, unbürokratisch, nachhaltig und diskret. Dazu bedienen wir uns dem „Königsweg“ in der Schuldenregulierung, dem außergerichtlichen Vergleich. Hierzu benötigen wir keinerlei juristische Schritte, (Rechtsberatung), keine Fristen, das Gericht bleibt außen vor, Ihre Privatsphäre wird geschützt und ein langjähriges Insolvenzverfahren kann in sehr vielen Fällen umgangen werden.

Gestalten Sie Ihre schuldenfreie Zukunft - jetzt!

Sind Sie sich noch unsicher, ob Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten oder suchen Sie noch nach Informationen zum Thema Schuldnerberatung, Überschuldung, Wege aus der Schuldenfalle?
Zur kostenlosen Anfrage.

Neuanfang ohne Schulden auch für Sie!

Die Pro-Schuldnerberatung bietet auf ihrer Website keinerlei rechts- und steuerberatende Tätigkeit sowie im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten an. Diese Tätigkeiten sind mehrfach auf § 1 UWG sowie das Rechtsberatungsgesetz (RBerG) geprüft. Bei einem gesetzlichen Insolvenzverfahren müssen geeignete Personen oder Institutionen nach “§ 305 InsO” separat und unabhängig von der Pro-Schuldnerberatung beauftragt werden. Die Pro-Schuldnerberatung erbringt ausschließlich und ausnahmslos Dienstleistungen kaufmännischer Art. Die Tätigkeit des Dienstleisters umfasst kaufmännische, betriebswirtschaftliche und administrative Tätigkeiten zur Realisierung einer gütlichen und außergerichtlichen Vergleichsvereinbarung.

Pro-Schuldnerberatung | Schusterinsel 10| 79576 Weil am Rhein | Deutschland | Tel: +49 (0)7621 5709796 | Fax: +49 (0)7621 914109 | E-Mail: info@pro-schuldnerberatung.de | www.pro-schuldnerberatung.de

Sie wollen schuldenfrei werden und eine Insolvenz vermeiden?

In wenigen Wochen?    Nachhaltig und diskret?

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden